Bericht von der Jahreshauptversammlung

Neuer Vorstand der Tennisabteilung in der SKG Wallerstädten

Eine etwas andere Jahreshauptversammlung erlebten die rund 40 anwesenden Mitglieder der Tennisabteilung der SKG Wallerstädten. Stehen bei derartigen Anlässen immer auch Neuwahlen auf dem Programm, war es dieses Mal doch etwas anderes. Von daher standen der Bericht des seitherigen Vorstandes und der Ausblick des neuen Vorstandes, der bereits im November 2011, im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung gewählt wurde, im Mittelpunkt der Veranstaltung.In seinem Tätigkeitsbericht über das abgelaufene Jahr zeigt sich der scheidende Vorsitzende Dieter Merz, trotz eines etwas holprigen Starts in das Tennisjahr, sowohl mit dem sportlichen Verlauf, als auch mit den gesellschaftlichen Aktivitäten zufrieden. Vor allen Dingen sei es gelungen einen komplett neuen Vorstand zu finden. Von den gesellschaftlichen Veranstaltungen wurden der Neujahrsempfang, die gelungen Abschlussparty zum Ende der Saison sowie die Teilnahme am Groß-Gerauer Weihnachtsmarkt und natürlich der schon traditionelle Adventsbasar der Abteilung hervorgehoben.
Von einer soliden Kassenlage konnte der Kassierer Wolfgang Albedyhl berichten. Im sportlichen Bereich war es das erfolgreichste Jahr der Abteilung, wie aus dem Bericht von Sportwart Hans Hrach hervorging. Insgesamt acht Mannschaften nahmen im Erwachsenen-bereich an der Teamrunde des HTV teil. Neben den überwiegend guten Platzierungen, zwei Mannschaften scheiterten knapp am Aufstieg, hob er besonders den Aufstieg der Herren 50 Mannschaft in die Bezirksliga A hervor. Leider, so im Bericht weiter, konnte nur eine interne Vereinsmeisterschaft durchgeführt werden. Hier dürfen sich im Doppelwettbewerb Herren 50 Peter Kummer und Horst Bender Vereinsmeister nennen. Für den Jugendbereich und die Aktivitäten des im abgelaufenen Jahr gegründeten Jugendausschusses berichteten Sabine Laschewski und Karl Hofmann. Hier nahmen fünf Mannschaften, teilweise Spielgemeinschaften mit Nachbarvereinen, am Wettkampfspielbetrieb des HTV teil. Es konnten, angefangen bei den Jüngsten der U10 bis hin zu den Ältesten in der U18 fast alle Jahrgangsstufen besetzt werden. Die beste Platzierung erreichten die Mädchen U12 mit einem hervorragenden 3. Platz in der Bezirksoberliga. Jeweils ein Sommer- und Herbstcamp rundeten die sportlichen Aktivitäten ab. Der Höhepunkt war allerdings die überaus gelungene Veranstaltung zum Saisonausklang mit Handykapturnier und vielen anderen Spielen. Ein gemeinsamer Bastelnachmittag beendete das Tennisjahr. In 2012 wurde bereits eine Talentiade durchgeführt. Ebenso wurde der neue Trainer Michael Kovacs im Rahmen eines öffentlichen Jugendtrainings vorgestellt. Mit einem Dankeschön für die erfahrene Unterstützung übergab Dieter Merz die Vereinsführung an den neuen Vorstand.
Horst Bender erläuterte einen ausgeglichenen Haushaltsplan 2012, bevor der neue 1. Vorsitzende Uwe Becker die Mitglieder auf die kommende Saison einstimmte. Als strategische Ziele nannte er die weitere Konsolidierung der Finanzen und die Steigerung der Attraktivität der Tennisanlage, ganz besonders für Familien. Damit einhergehend ist die Verpachtung der Gasstätte ein ganz wesentlicher Aspekt. Hier scheint eine Lösung in greifbarer Nähe. Weiter hat sich das neue Gremium einige gesellschaftliche Veranstaltungen für das kommende Jahr vorgenommen. Beginnen will man das Tennisjahr mit einem „Dreischlägerturnier" das im Rahmen der Aktion „Groß-Gerau bewegt sich" am 28. und 29. April, in Verbindung mit einem Schnupperangebot für Tennisinteressiert, auf der Tennisanlage stattfinden wird.Mit einem Appell an die Mitglieder, den Vorstand, der schon seit Monaten aktiv und stark motiviert die kommenden Saison und Aktivitäten vorbereitet, tatkräftig zu unterstützen schloss Becker seine Ausführungen.

Vorstand der Abteilung Tennis:
Uwe Becker, 1. Vorsitzender
Horst Bender, 2. Vorsitzender , Öffentlichkeitsarbeit
Anette Putzenlechner, Kassenwart
Jürgen Wagner, Jugendwart
Thomas Beil, Schriftführer, Tennisanlage
Stefan Kiesel, Sportwart

Die Tennisabteilung der SKG Wallerstädten hat z. Zt. Ca. 180 Mitglieder, davon ein drittel Kinder und Jugendliche. Schwerpunkt ist der Breitensport. 

 

Nachfolgend Berichte von der Jahreshauptversammlung 2012 zum Download:

Download Bericht Sportwart 2012:


 



Veröffentlicht
18:58:35 29.03.2012